Begehungsplanung

Allgemein

Aktivieren Sie im Systembaum / Datenpflege / Begehungsplanung

Über diesen Programmteil können Sie die Begehungen (Touren) Ihren Kehr-, Mess-, Abgasweg- und Feuerstättenschau-Gebühren zuordnen. Die Mess-, Abgasweg- und Feuerstättenschau-Gebühren werden auf Begehung M (Messen), A (Abgasweg) und F (Feuerstättenschau) gesetzt. Wählen Sie den kompletten Bezirk aus oder geben Sie den Bereich von..bis ein, welchen Sie bearbeiten möchten.

Hinweis:

Die Begehungsplanung darf nur am Anfang eines Jahres gemacht werden. Es ist nicht sinnvoll die Begehungsplanung zu machen, wenn schon Termine eingetragen und Gebäude abgerechnet wurden, da es sonst zu Verschiebungen kommt.

Beg.-Vorgabefeld leeren


Löscht im Gebäude die Einträge im Feld Begehung.

Beg.-Vorgabefeld belegen

Trägt die vorgegebenen Kehrtouren im Gebäude im Feld Begehung ein. Dieser Eintrag ist nur sinnvoll, wenn die Begehungsplanung bereichsweise, also nicht gemeindenweise, durchgeführt wird.
Weichen nur einzelne Gebäude von den vorgegebenen Begehungen in den Gemeinden ab, wird die Begehung direkt im Gebäude eingetragen.

Hinweis:

Bitte beachten Sie, dass bei Änderungen im Kehrbuch, wenn sich die Anzahl der Begehungen ändert, der Eintrag im Feld Begehung auch geändert werden muss. Zur Aktivierung kann anschließend das Häkchen betätigt werden.

Begehungen, wie in den Gemeinden vorgegeben, eintragen

Schritt für Schritt:

  1. Vergewissern Sie sich, ob in den Gemeinden (System / Listen, Auswahlfelder / Gemeinden im Bezirk) die Touren eingetragen sind.
  2. Markieren Sie Option Beg.-Vorgabefeld leeren.
  3. Demarkieren Sie die Option Beg.-Vorgabefeld belegen.
  4. Markieren Sie die Option Orte vorrang.
  5. Wählen Sie den Bereich aus, welcher bearbeitet werden soll.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start.

Begehungsplanung für zusammengelegte Gebäude

Sollen die zusammengelegten Gebäude einer bestimmten Begehung zugeordnet werden, z.B. der Begehung 3, dann gehen Sie wie folgt vor.

Schritt für Schritt:

  1. Aktivieren Sie die Option Beg.-Vorgabefeld leeren.
  2. Aktivieren Sie die Option Beg.-Vorgabefeld belegen.
  3. Wählen Sie bei der Option Zusammengelegte Nur diese aus.
  4. Tragen Sie in Option Häufigkeit/Begehung hinter dem Schrägstrich eine 3 ein.
  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start.

Begehungsplanung von...bis

Schritt für Schritt:

  1. Wählen Sie den Bereich aus, welcher bearbeitet werden soll.
  2. Aktivieren Sie die Option Beg.-Vorgabefeld belegen.
  3. Tragen Sie in den Optionen, ab Option 05 in Häufigkeit/Begehung hinter dem Schrägstrich die Touren ein, welche im Gebäude eingetragen werden sollen.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start.
Comments