Gemeinden im Bezirk

Aktivieren Sie im Systembaum / Listen, Auswahlfelder / Gemeinden im Bezirk

Touren Planung

Aktivieren Sie im System- Stammdaten Listen, Auswahlfelder / Gemeinden im Bezirk

Im Gemeindenverzeichnis sind alle Gemeinden des Bezirks aufgelistet. Aktivieren Sie eine Gemeinde durch Anklicken, wird die dazugehörige Tourenplanung dieser Gemeinde im unteren Teil des Fensters angezeigt.

Beim Anlegen von neuen Gebäuden oder bei Änderungen wird die Tourenplanung der entsprechenden Gemeinde als Vorgabe genommen, Voraussetzung ist, dass im Gebäude, im Feld Begehung keine Touren eingetragen sind, diese haben Vorrang vor dem Eintrag aus der Gemeinde.

Mit der Begehungsplanung werden die Touren den Gebäuden zugeordnet.

Hinweis:

Die Begehungsplanung darf immer nur am Jahresanfang, direkt nach dem Anlegen des neuen Abrechnungsjahres, durchgeführt werden.

Messkennziffer

Die Messkennziffer ist nur noch in wenigen Bundesländern erforderlich. Allerdings ist sie in diesen fest vorgeschrieben. Erfassen Sie hier nur die Messkennziffern, wenn Sie pro Gemeinde eine eigene Messkennziffer eintragen müssen.
Existiert für den ganzen Bezirk nur eine Messkennziffer, wird diese in den Stammdaten / Eigene Daten erfasst.

GKN (Gebäudekennnummer)

Die im Feld S.-Nr. eingetragene Nummer wird zur Erzeugung der GKN genommen.
Die GKN kann als konstante Kundennummer verwendet werden. Damit diese auch ausgedruckt werden kann muss in den Stammdaten / Eigene Daten / Sonstiges der Haken bei GKN drucken gesetzt werden.

Schreibweise einer Gemeinde ändern

Die Änderung von Gemeindenamen wird im Menü Schreibweise vorgenommen.

Regionalschlüssel nach dem Bundesamt für Statistik

Comments