Startseite‎ > ‎

System- Stammdaten

Allgemein

Im folgenden Artikel ist beschrieben, wie Sie den Systembaum verwenden können.

Mit dem Systembaum, ist der Baum unten links gemeint. Standardmäßig steht die Anzeige unten links auf Druckbaum. Betätigen Sie also zur Aktivierung die Schaltfläche System direkt über dem Baum. In diesem Systembaum werden Ihnen alle Auswahlmöglichkeiten klar strukturiert dargestellt.

Systembaum konfigurieren

Damit Sie immer den maximalen Überblick behalten können Sie sich alle Programmteile, welche Sie nicht benötigen abschalten.

Schritt für Schritt:
  1. Betätigen Sie über den Systembaum die rechte Maustaste
  2. Wählen Sie Einstellungen aus
  3. Sie sehen nun alle möglichen Unterpunkte mit einem ** oder
  4. Klicken Sie auf das um die Einstellung auf zu schalten *(+ bedeutet sichtbar)
  5. Klicken Sie auf das um die Einstellung auf zu schalten *(- bedeutet unsichtbar)
  6. Betätigen Sie über den Systembaum die rechte Maustaste
  7. Wählen Sie Bearbeitungsmodus aus
Hinweis:
Schalten Sie einen Ordner auf oder verändern sich alle dem Ordner zugeordneten Objekte automatisch mit.

Der Systembaum ist in der Grundkonfiguration wie folgt aufgebaut:

Stammdaten


Eigene Daten
Faktoren
Eigene Banken
Mahnungstexte
Rechnungstexte
Textbausteine
Makro erstellen und benutzen
Rechnungsschemata
Graphischer Briefkopf
Visitenkarten

Berechnungsgrundlagen

Leistungskatalog
Begehungsgruppen

Listen, Auswahlfelder

Wärmetauscherhersteller
Gemeinden im Bezirk
Anreden
Banken
Brennerhersteller
Etiketten
Visitenkarte

Adressen

Sammelrechnung-Adressen
Behörden-Adressen
Sonstige
Mitarbeiter-Adressen

Systemeinstellung

Farbeinstellung

Daten-Export

UNO-Mobil 5.0
UNO-Direkt
ZIV-2003-Schnittstelle
Datenexport Innungsrechner
Emissionskataster
Erhebung BO-Hessen
Datenexport Erhebung LIV

Datenpflege

*Anpassungsläufe
*Jahreswechsel
*Feuerstättenschau planen
*Begehungen zurücksetzen
*Umgruppieren
*Neu nummerieren
*Begehungsplanung
*Berechnen
*Arbeitsreihenfolge
*Bereich löschen
*Schreibweise
*Felder vorbelegen
*Gebührenkürzel tauschen
*Aufstellräume tauschen
*Zyklen vorbelegen
*[Muster KÜO aktivieren]